Nach oben

Informationen zur vorübergehenden Kita-Schließung

Liebe Familien,
Informationen zur Kita-Schließung wegen des Coronavirus finden Sie hier:

Agilo-Kinderkrippe im Glück

04. Mai 2018

Diese Glückspilze schnitzte ein ehemaliges Krippenkind dem agilo-Krippenteam zum Jubiläum. Wir haben uns so sehr gefreut.

Glück – ja Glück war Programm: Am 21. April beim agilo-Jahrmarkt auf dem Schulhofgelände vor unserer Kinderkrippe Krippelkrabbel.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir über 250 Gäste zum 10. Jubiläum der agilo-Kinderkrippe. Sehr sehr viele ehemalige Familien waren unserer persönlichen Einladung gefolgt. Es gab ein großes Wiedersehen mit echter Freude und netten Gesprächen.

Alle Kinder freuten sich über das bunte Angebot auf dem agilo-Jahrmarkt. Das große Karussell drehte sich ohne Pause und ließ die Kinderaugen leuchten.

„Irmtraud, müssen wir gar nichts zahlen?“, fragte ein Kind. Nein, alles gab es geschenkt. Ein DANKESCHÖN der agilo-Kinderkrippe an alle Familien, die seit 2008 dem agilo-Krippenteam ihr Vertrauen schenken.

Die Kinder wanderten von Pavillon zu Pavillon, welche alle MitarbeiterInnen liebe- und fantasievoll geschmückt hatten. Die Kinder siebten Edelsteine, ließen sich schminken, malten, kneteten, genossen es, die Dosen umzuwerfen und spielten mit René Femfert vom „ Verein Fußball-Kiddies“ Ball auf dem Schulhof. Und im Märchenzelt nahm Luise sie mit – auf die Reise in eine fantasievolle Welt.

Die Eltern standen in Gruppen an den zahlreichen Stehtischen und unterhielten sich lebhaft. Jeder schien jeden zu kennen.

Was für ein buntes Treiben. Zur Stärkung gab es zwischendurch die selbstgebackenen Kuchen der Eltern und des Teams, kühle Getränke, duftendes Popcorn und heiße Waffeln.

Riesenseifenblasen verzauberten die große Gesellschaft, welche wie eine große Familie anmutete. Es war ein Fest für alle Sinne – es war ein Fest voller Glück.

Einen besonderen Glücksengel gab es auch! Und zwar den Elektromeister Michael Itzerott aus Wohltorf, der seinen Samstag opferte und unser Karussell zum Drehen brachte. Vielen Dank nochmals, lieber Michael Itzerott.

Die geschnitzten Glückspilze auf dem Foto schmücken jetzt unseren Krippen-Eingang und erinnern uns an diesen wunderbaren und besonderen Tag.

Das gesamte Krippenteam freut sich auf weitere Jahre mit den Kindern und Eltern aus Aumühle und Umgebung und grüßt von Herzen.

Laura, Lea, Petra, David, Melanie, Berit, Anna, Merle, Gina, Jule, Erika, Luise und Irmtraud

Irmtraud Edler
Leitung

Zurück